19 kwietnia 2024

BKL-EV – ein Gesundheitsblog für alle

Eine der großen Errungenschaften der Medizin ist der stetige Anstieg der Lebenserwartung der Bevölkerung. Spanien ist eines der Länder mit der höchsten Lebenserwartung. Dieser Anstieg der Lebensjahre steht jedoch nicht immer im Zusammenhang mit der Lebensqualität oder unserer Fähigkeit, für unsere Gesundheit zu sorgen.

Aber als Ausgangspunkt …. Was ist Gesundheit?

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert Gesundheit als einen Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur als das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen. Mit anderen Worten: Gesundheit ist ein Zustand des Wohlbefindens, der über die Abwesenheit von Krankheit hinausgeht.

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne sie ist alles andere nichts”. A. Schopenhauer

Die Gesundheit ist das wertvollste Gut, das die Menschen besitzen, da ihr Fehlen die Verwirklichung aller anderen Güter verhindert. Daher sollten dem Schutz der Gesundheit und der Vorbeugung von Krankheiten alle Aufmerksamkeit und Ressourcen gewidmet werden. In den meisten Fällen kann man mit einfachen täglichen Maßnahmen vielen Beschwerden vorbeugen. Diese Bemühungen werden in kurzer Zeit zu einer Routine des Lebens, die automatisch und ohne jede Schwierigkeit durchgeführt wird. Wenn Sie diese Tipps beachten, werden Sie sehen, wie wichtig und einfach es ist, auf Ihre Gesundheit zu achten.

Aber als Ausgangspunkt .... Was ist Gesundheit

Tipps zur Gesundheitsvorsorge und zur Vorbeugung von Krankheiten

Ob Sie bei guter Gesundheit sind, hängt von vielen Faktoren ab. Manchmal gibt es erbliche (genetische) Elemente, die nicht verändert werden können, aber die meisten Risikofaktoren lassen sich durch eine gesunde Lebensweise vermeiden. Es ist ganz einfach, auf Ihre Gesundheit zu achten, wenn Sie die folgenden Ratschläge befolgen:

Gute Hygiene

Es ist wichtig, sich die Hände gut zu waschen, eine gute Mundhygiene zu betreiben usw. Aber wenn wir über Hygiene sprechen, ist es auch wichtig, an die Bedeutung der Haltungshygiene zu denken. Achten Sie im Alltag darauf, wie Sie sitzen und wie Sie sich beim Tragen von Lasten anstrengen. Benutzen Sie ein gutes Kissen und eine gute Matratze; das hilft, Ihre Knochen und Muskeln gesund zu erhalten.

Regelmäßig Sport treiben

Mäßige Bewegung stärkt das Herz, verbessert die Durchblutung und hilft, Giftstoffe auszuscheiden, neben vielen anderen Vorteilen. Es ist wichtig, sich regelmäßig und altersgerecht zu bewegen. Die WHO empfiehlt mindestens 30 Minuten Bewegung pro Tag, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Unter täglicher Bewegung kann man auch verstehen, dass man die Treppe nimmt oder zu Fuß geht, anstatt andere Verkehrsmittel zu benutzen. So einfach ist das!

Und passen Sie auf, denn in der kalten Jahreszeit ist es besonders wichtig, Sport zu treiben. Das Hormon Serotonin wird vom Sonnenlicht genährt. Wenn sein Spiegel sinkt, müssen wir es auf andere Weise aktivieren, z. B. durch körperliche Aktivität. Ebenso wichtig ist es, sich in den kühleren Jahreszeiten zu bewegen, sich nach dem Schwitzen warm einzuhüllen und plötzliche Temperaturschwankungen zu vermeiden.

Verzicht auf den Konsum von Drogen, Alkohol und Tabak

Drogen stören unsere Gesundheit völlig und verursachen Veränderungen in unserem Körper, die sehr gefährlich sein können. Zu den bekannten Auswirkungen gehören schwerwiegende neurochemische Störungen im Gehirn und der Verlust von Neuronen. Darüber hinaus machen sie stark süchtig, da sie das Belohnungssystem des Gehirns vollständig beeinflussen.

Übermäßiger Alkoholkonsum kann chronische Krankheiten sowie andere wichtige gesundheitliche Veränderungen verursachen: Lebererkrankungen, Verdauungsprobleme, Herzerkrankungen usw. Alkoholkonsum beeinträchtigt auch das Lernen und das Gedächtnis. Nicht zu vergessen sind die schwerwiegenden Folgen für die psychische Gesundheit, die zu Depressionen und Angstzuständen führen können.

Źródło tekstu: https://www.bkl-ev.de/